Cookies & Werbung
akzeptieren?
German Anzeiger - AllgemeinAllgemein
Netflix - Streaming

Streaming-Dienst Netflix

Kein Wunder wenn Netflix die Kunden weglaufen

Die Abonnenten werden kleiner bei Netflix

Das größte Problem bei Netflix ist die Auswahlfunktion.

Filmauswahl verbessern

Filme und Serien sowie verschiedene andere Spaten vermischen sich, sie wurden einfach eingepfercht und erscheinen doppelt und dreifach.

Das erschwert die Suche, weil man gezwungen wird dreimal hinzuschauen bei der ach so großen Auswahl.

Netflix macht sich das sehr einfach, sie tauschen die Bilder zum Film aus, außerdem erscheint der Titel etwas im kleineren Stil.

Für die ältere Generation kann sich das hinderlich auswirken oder sie benötigen einen größeren Fernseher.

Was Netflix anders machen könnte?

Filme, Serien, Dokumentationen, Kurzfilme etc. gesondert und ohne dauerhafte Wiederholung besser einsparten.

Man könnte auch die Rubrik »Bisher gesehen« bereitstellen.

Alles, was angeschaut wurde, könnte dort abgelegt werden.

Somit hätte man die Gelegenheit, die Filme etc. wieder zu einem späteren Zeitraum anzuschauen.

Eine Werbung vor dem Film wäre kein Problem, wenn sie kurz gehalten werden und nicht nervtötend sind, dafür dürfe sich der Abo-Preis nicht erhöhen.

Wer komplett keine Werbung haben möchte bei Netflix, der sollte auch ein Abonnement zu fairen Preis erhalten können.

Werbung ist ein Killer, den man nicht unterschätzen sollte, siehe die privaten Fernsehsender RTL, SAT-1 und viele mehr.