Cookies & Werbung
akzeptieren?
German Anzeiger - WissenWissen
CMS Programmierung Beispiel

CMS – Content-Manager System programmieren

Voraussetzung für ein eigens CMS

Aufgaben zur Programmierung für CMS erstellen

Ein eigenes CMS programmieren erfordert Geduld und Wissen, da es unterschiedliche Programmiersprachen benötigt.

Zudem muss man sich im Vorfeld bewusst entscheiden, ob sie ein CMS mit Datenbank benötigen oder das ganze nur auf dem Server im entsprechenden Ordner verwalten möchte.

Wer sich mit MySQL Datenbank Programmierung nicht gut auskennt, der wird die zweite Variante versuchen.

Letztlich ist es jeden selbst überlassen, wie er sein eigenes CMS programmieren möchte.

Was benötigen Sie?

- HTML ¹

- CSS ¹

- JavaScript ²

- Ajax ²

- PHP ³


¹ leicht zu erlernen

² etwas schwieriger

³ benötigt mehr Zeit für Einsteiger

Sie sehen selbst welche Sprachen für ein kleines CMS benötigt werden, aber diese reichen für ein CMS aus.

Deshalb richtet sich die Programmierung an Fortgeschrittene oder Heimprofis.

Ein CMS Aufbau gestaltet sich wie ein Hausbau, in der später die einzelnen Abteilungen sitzen, die für die Verwaltung und Bearbeitung zuständig sind.

Nur durch eine strikte Trennung der verschiedenen Arbeitsgänge benötigt das CMS eine Grundordnung.

Alles in einem Ordner zu klatschen, wäre nicht sinnvoll.

Was wir benötigen, sind verschiedene Ordner.

- JS

- PHP

- myWebseiten ¹

- myWebseiten ²

¹ myWebseiten (öffentlicher Ordner)

² myWebseiten (Nicht öffentlich)

Bei nicht öffentlich ist der Ordner gemeint, der mit dem Content-Manager verwaltet und bearbeitet wird.

In diesen Ordner stehen Webseiten, die noch nicht oder für später zur Freigabe verschoben werden, in den öffentlichen Ordner myWebseite.

Der Ordner JS, in diesem Ordner befinden sich alle JavaScripts Dateien, wie (save.js), die für das Content-Management benötigt werden. Sie werden viele JavaScript-Dateien benötigen.

Der Ordner PHP wird benötigt, damit im Hintergrund Aufgaben übernommen werden vom CMS, die mit JavaScript nicht zu bewältigen sind. Mit JavaScript und Ajax werden die PHP Module angerufen.

CMS – ohne MySQL